Über Ponal

Eine kurze Reise durch die Vergangenheit von Ponal

Die Marke Ponal ist deshalb so beliebt, weil sie sich stets an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden orientiert hat. Auch die zahlreichen Neuentwicklungen bieten immer wieder eine perfekte Lösung für die mittlerweile unbegrenzte Zahl von „Klebeaufgaben“. Vom Qualitäts-Weiß-Leim Super 3 bis zum 2K-PUR-Expansionsklebstoff Rapido – für den Schreiner steht die Marke Ponal für Sicherheit und Zuverlässigkeit bei Holzverklebungen aller Art. Seit Generationen.

Für das gesamte Ponal-Sortiment gilt bei Henkel eins: beste Qualität hat oberste Priorität, damit immer perfekte Ergebnisse gewährleistet werden. Dieses Ziel werden wir auch in den kommenden 50 Jahren mit Nachdruck verfolgen!

1959

Einführung des Ponal Weißleims (PVAc)

1977

D2-Weißleim Ponal Express (PVAc)

1979

D3-Weißleim Ponal Super 3 (PVAc)

1984

D2-Lackleim Ponal Lackleim (Copolymer)

1985

Ponal PUR-Leim

1988

2K D4-Weißleim (PVAc + Polyisocyanate)

1989

D2-Weißleim für Furniere (Ponal Flächenleim)

1990

Ponal Duo (2K-PUR Klebespachtel)

1994

Construct PUR-Express (1K-PUR)

2002

Einführung der Construct Produktlinie (1K-PUR)

2007

Einführung der neuen Construct L Speed Quality (PUR mit langer Offener Zeit) Einführung des Ponal Pressal Hydro (Furnier-Leim mit D3-Qualität)

2009

Rapido XXL (2K-PUR-Expansionskleber)

2011

Super 3 Leimbox (Premium PVAc-Weißleim in der versandsicheren Verpackung)